Return to site

Der Spielplan zur gewinnbringenden Vermögensplanung

Eine Vermögensplanung dient als Eckpfeiler für ein effektives Asset-Management-System. Diese Pläne bieten eine Art Karte für Organisationen, um deren Ziele und langfristige Vermögensplanungsstrategie zu verstehen.

Die Steuerkanzlei Erich Erichsen hilft Ihnen gerne dabei einen Spielplan für eine gewinnbringende Vermögensplanung zu erstellen.

1. Anlageninventur erstellen

Sie können Ihre Anlagen nicht effektiv verwalten, wenn Sie nicht wissen, welche Anlagen Sie besitzen. Bevor Sie Ihren Plan erstellen, müssen Sie Ihre Vermögenswerte genau untersuchen, indem Sie eine vollständige Bestandsaufnahme durchführen. Dies wird als Grundlage für Ihren Plan dienen.

2. Lebenszykluskosten berechnen

Damit Ihr Plan so genau wie möglich ist, müssen Sie die gesamten Lebenszykluskosten Ihrer Anlagen berechnen, und zwar nicht nur die Kosten, die diese beim ersten Kauf verursachen. Während der durchschnittlichen Nutzungsdauer eines Vermögenswerts gibt es viele Möglichkeiten für zusätzliche Kosten, wie Wartung, Kapital, Zustands- und Leistungsmodellierung und sogar Entsorgungskosten. Denken Sie daran: Ihre Vermögensplanung ist nur so genau wie Ihre Lebenszykluskosten.

3. Dienstleistungsniveau festlegen

Nutzen Sie das Leistungsniveau, um die allgemeine Qualität, Kapazität, Funktion und Sicherheit der verschiedenen Dienstleistungen zu beschreiben. Die Anforderungen an die Aufrechterhaltung dieses Dienstes bestimmen die erforderlichen Betriebs-, Wartungs- und Erneuerungsaktivitäten. Um auf die Dienstleistungsebenen zuzugreifen, sollten Sie Folgendes beachten:

  1. Welches Dienstleistungsniveau bieten Sie aktuell an?
  2. Wie wird sich dieses Dienstleistungsniveau voraussichtlich ändern?
  3. Welche jährlichen Kosten fallen für den Dienst an?
  4. Sind Mittel zur Unterstützung von Dienstleistungsänderungen vorhanden?
  5. Entspricht das aktuelle Dienstleistungsniveau den Bedürfnissen und Erwartungen der Benutzer?

4. Kostengünstige Verwaltung durchführen

Verwalten Sie Ihr Vermögen proaktiv oder reaktiv? In den meisten Fällen ist proaktives Management langfristig kostengünstiger als reaktives Management. Wenn Sie beispielsweise darauf warten, bis sich auf einer Ihrer Straßen ein Schlagloch befindet, bevor Sie Straßenwartungen durchführen, könnte es sein, dass Sie letztendlich mehr Geld ausgeben, als wenn Sie im Laufe der Zeit die Straßenwartung proaktiv durchführen. Sie üben ein kosteneffektives Management aus, wenn Sie die kostengünstigste Wartung, Reparatur oder den Austausch zum richtigen Zeitpunkt während des gesamten Anlagenlebenszyklus durchführen.

5. Langfristige Finanzplanung durchführen

Ihre Vermögensplanung sollte sich natürlich in eine langfristige Finanzplanung umsetzen. Ein langfristiger Finanzplan hilft Ihnen zu bestimmen, welche Ihrer Ziele durchführbar sind, welche wichtig sind und welche Ihre prioritären Vermögenswerte langfristig erhalten können.

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OK